Hindernisse

Lies: 2.Korinther 6,3-10

Deshalb wollen wir uns nicht länger gegenseitig verurteilen. Keiner soll durch sein Verhalten den anderen in seinem Glauben verunsichern oder ihn gar zu Fall bringen. (Römer 14,13)

Lesen

Es ist so leicht auf andere zu zeigen und sie auszulachen, wenn sie scheitern. Egal, ob wir es ganz offen oder nur in unseren Gedanken tun, manchmal schauen wir gerne dabei zu, wenn andere etwas falsch machen. Selbst unsere Freunde auf ihre Fehler und Probleme hinzuweisen lässt uns viel besser dastehen und gibt uns ein gutes Gefühl. Aber genau das ist das Problem. Wenn wir unseren eigenen Schwierigkeiten aus dem Weg gehen, indem wir uns auf die Probleme von allen anderen konzentrieren, verlangsamt das bloß unser Wachstum mit Jesus. Gottes Werk in unserem Leben kann durch die Art wie wir leben und durch das, worauf wir uns bewusst konzentrieren, blockiert werden.

Es ist also kein Wunder, dass Paulus sich bemühte, „dass wir niemand auch nur das geringste Hindernis … in den Weg legen (2.Korinther 6,3 NGÜ) Für ihn gab es nichts Wichtigeres, als im Leben von anderen für Jesus nützlich zu sein. Alles was sich dem in den Weg stellte, musste beseitigt werden.

Wenn wir für Gott brauchbar sein wollen, müssen wir ebenfalls prüfen, ob es irgendwelche Hindernisse gibt, die wir beseitigen müssen. Wenn wir uns darauf konzentrieren, wie andere Fehler machen, ist das ein großes Hindernis für unsere eigene Beziehung zu Gott und für die Beziehung zu ihnen. Es kann zu Getratsche, Angeberei, Machtgier, Wut, Egoismus und Rache führen – all das, was die Menschen um uns herum nur noch mehr verletzt.

Wenn wir Gottes Liebe und seine offenen Arme zeigen wollen, müssen wir unseren Fokus ändern und auf Jesus richten. Er war liebevoll und einfühlsam selbst zu denen, die es richtig schlimm verbockt haben. Wenn wir so leben, werden andere ihn nur noch deutlicher durch uns sehen.

Wir helfen anderen besser, wenn wir aufhören uns auf ihre Fehler zu konzentrieren und anfangen, uns auf unseren Retter zu konzentrieren.

SHARE:

Teile es mit Deinen Freunden auf:

URL kopiert