Bunt zusammengewürfelt

Lies: 2.Timotheus 3,10-17

Außerdem bist du von frühester Kindheit an mit der Heiligen Schrift vertraut. Sie zeigt dir den Weg zur Rettung, den Glauben an Jesus Christus (V.15).

Lesen

Das Mischen verschiedener Religionen und spiritueller Ideen ist sehr verbreitet. Vielleicht hast du sogar Freunde oder Familie, die gerne ‚bunt zusammenwürfeln‘, an was sie glauben. Ich habe zum Beispiel schon einige Prominente gehört, die über das ‚Gute im Menschen‘ meditieren, manche Dinge sich zu Herzen nehmen, die Jesus gesagt hat, und gleichzeitig hoffen, nach ihrem Tod als eine andere Person wieder ins Leben zurückzukehren. Am Ende, sagen sie, sei es egal, was man glaubt, solange man sich gut fühlt und ein „guter“ Mensch ist.

Ein Forscher, der diesen Trend untersuchte, beschrieb ihn als „maßgeschneiderte Religion“.

Das ist gefährliches Terrain. Gläubige Christen wissen, dass Jesus der einzige Weg zu Gott ist (Apostelgeschichte 4,12), und dass man nur in der Bibel herausfindet, wer er ist und was es bedeutet, ihm zu folgen (V. 15-16). Alle Glaubensinhalte müssen auf der biblischen Wahrheit basieren – nicht darauf, wie schön sie klingen. Sicher, manchmal ist die Wahrheit in der Bibel schwer zu ertragen – aber das macht sie nicht weniger wahr. Wenn wir nur auf Lehren und Ideen hören, die uns ein gutes Gefühl geben, folgen wir womöglich am Ende vielen gefährlichen Lügen.

Vertraue nicht auf ‚bunt zusammengewürfelte‘ Glaubensrichtungen. Richte deinen Blick und dein Vertrauen ganz auf Jesus, und prüfe alles anhand dessen, was die Bibel sagt. Dann kannst du nichts falsch machen.

Überprüfe alle Lehren anhand der biblischen Wahrheit.

SHARE:

Teile es mit Deinen Freunden auf:

URL kopiert